Kontakt
Elektro-Germey GmbH
Benzstrasse 4
38446 Wolfsburg
Homepage:www.elektro-germey.de
Telefon:05361 / 52046
Fax:05361 / 53952

Lebensmittelbeleuchtung

Wurst, Obst, Gemüse und Fleisch - durch die Wahl der richten Beleuchtung und der richtigen Lichtfarbe wirkt alles noch appetitlicher, frischer und leuchtender. Ein besonderes Plus, was sich oft als wichtiger Aspekt für eine spontane Kaufentscheidung auswirkt.

Lebensmittelbeleuchtung
Lebensmittelbeleuchtung

Ganz klar, eine gute Beleuchtung leitet den Kunden gezielt durch die einzelnen Gänge des Geschäfts und sorgt zusammen mit der Anordnung im Laden für eine längere Aufenthaltsdauer und ein gutes Einkaufserlebnis. Eine hohe Grundbeleuchtung sorgt für die nötige Helligkeit und Akzentbeleuchtung in den Regalen und Gängen erregt die Aufmerksamkeit der unterschiedlichen Produkte. Aber wenn es um Licht für den Foodbereich geht, kann Licht noch viel mehr.

Lebensmittel sollen stets frisch und saftig erscheinen und speziell dafür ausgewähltes Licht kann dafür sorgen, dass diese Eigenschaften der Lebensmittel mehr in den Vorder­grund gedrückt werden. Rotes Fleisch und Fischarten mit rötlichem Fleisch wirken unter einer warmen Lichttemperatur äußerst appetitlich, weißes Fleisch und Fischarten wie Kabeljau hingegen besser unter einem kaltweißem Licht, weil es die natürliche Färbung der Fische in den Vorder­grund hebt.

Lebensmittelbeleuchtung

Für alle Arten von gelbem Käse und Backwaren, also alle Lebensmittel, die eine natürliche braungelbe Färbung aufweisen, ist warmes Licht die beste Wahl. Für alle Lebensmittel mit weißer Färbung, wie zum Beispiel Milchflaschen oder generell die meisten Milchprodukte, ist kaltweißes Licht wieder die bessere Entscheidung, weil eine Wirkung eintritt, die Frische und Natürlichkeit assoziiert.

Ähnlich ist es bei Rotwein und Weißwein - Rotwein lässt sich also besser mit einer warmweißen Beleuchtung und einem hohen Rotanteil präsentieren, während Weißwein sich besser durch kühles Licht verkaufen lässt, was bestenfalls viele Blauanteile enthält. Wichtig ist: Weißlicht ist nicht gleich Weißlicht und ebenso verhält es sich auch mit anderen Lichtfarben - je nachdem Sie wo, wie und welche Produkte anbieten wollen, für alles gibt es ein optimales Licht.

Alles verkauft sich besser, wenn es gut aussieht und somit hat das Ganze nichts mit einer Täuschung Ihrer Kunden zu tun, sondern lediglich mit einer guten Präsentation der Ware. Eine schön leuchtend gelbe Banane kauft jeder von uns einfach lieber, als die gleiche Banane, die einem eher blass vorkommt, weil sie im falschen Licht liegt. Das Auge isst schließlich immer mit - und wie sagt man so schön: Kaufentscheidungen kommen in der Regel immer aus dem Bauch heraus.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang